Kino- und TV-Tipps

 

Filmmuseen und Filmkunstkinos

 

Kinoprogramm des Filmmuseums Düsseldorf 

Kinoprogramm des Filmmuseums Frankfurt 

Kinoprogramm des Filmmuseums München 

Kinoprogramm des Filmmuseums Potsdam 

 

Retrospektiven der Deutschen Kinemathek in Berlin

Kinoprogramm der Murnau-Stiftung in Wiesbaden

 

 

TV-Tipps

 

  • Am 07.09.16 läuft „Männertreu“ auf ARD, danach online in deren Mediathek. Mehr dazu hier!

 

  • Auf ARTE könnt ihr bis 20.05.2018 fünf DEFA-Klassiker online anschauen.  „Klassiker“ kann man heute sagen. Damals galten die Filme allesamt als sehr oder zu systemkritisch, teils zählten sie zu den verbotenen „Kellerfilmen“:
  1.   „Berlin – Ecke Schönhauser“ von Gerhard Klein (DDR 1957. Laut Deutscher Kinemathek einer der 100 wichtigsten deutschen Filme. Unsere Kritik findet ihr hier!)
  2.   „Ich war neunzehn“ von Konrad Wolf (DDR 1968. Ebenfalls von der Deutschen Kinemathek in die Reihe der besten 100 deutschen Filme aufgenommen!)
  3.   „Jahrgang 45“ von Jürgen Böttcher (DDR 1966, in der DDR verboten)
  4.   „Karla“ von Herrmann Zschoche (DDR 1965, ebenfalls in der DDR verboten)
  5.   „Die Architekten“ von Peter Kahane (DDR 1990, noch vor Mauerfall konzipiert, erst nach Mauerfall im Kino)